24.01.22 - 04:57 Uhr
LANCOM 884 VoIP (EU, over ISDN)
Artikelnr.: 196963
Hersteller-Artikel-Nr.: 62082
EAN-Code: 4044144620829
Warengruppe: Router
Hersteller: LANCOM
Außenmaße (B x T x H): 294 mm x 387 mm x 99 mm [Eigenmessung]
Gewicht: 1.47kg [Eigenmessung inkl. Verpackung & Beilagen]
Versandlager:
50
Lieferzeit ab Versandlager:2-5 Tage
€ 600.90 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten

Energielabel, alle Daten

Produktdaten im Überblick

WAN-Verbindung
Ethernet-WAN: Ja
DSL-WAN: Ja
Netzwerk
Netzstandard: IEEE 802.1Q,IEEE 802.3az
Ethernet Schnittstellen Typ: Gigabit Ethernet
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X)
Ethernet LAN Datentransferraten: 10,100,1000 Mbit/s
DSL-Funktionen
VDSL2: Ja
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 4
Anzahl der USB-Anschlüsse: 1
USB-Version: 2.0
Protokolle
DHCP-Server: Ja
DHCP-Client: Ja
Sicherheit
Firewall: Ja
Gewicht und Abmessungen
Breite: 210 mm
Tiefe: 140 mm
Höhe: 45 mm
Gewicht: 500 g
Leistung
Stromverbrauch (Standardbetrieb): 14 W
Power over Ethernet (PoE): Ja
Antenne
Antennentyp: Intern
Design
Produktfarbe: Schwarz, Silber

Beschreibung

Der LANCOM 883 VoIP verfügt über zwei ISDN- sowie zwei analoge Schnittstellen. Somit können mehrere ISDN- und zwei analoge Telefone oder Faxgeräte bzw. auch ISDN-TK-Anlagen mit bis zu zwei ISDN-Anschlüssen direkt an den Router angeschlossen und am All-IP-Netz weiter betrieben werden. Ein integriertes WLAN-Modul ermöglicht die gleichzeitige Versorgung der Umgebung mit drahtlosem Internet-Zugang im 2,4 oder 5 GHz-Band.

Der große Bruder LANCOM 884 VoIP verfügt über vier ISDN-Schnittstellen. Er eignet sich somit ideal für den Anschluss und Weiterbetrieb von vorhandenen ISDN-TK-Anlagen mit bis zu vier ISDN-Anschlüssen (8 Sprachkanälen) am All-IP-Netz.

Beide Router unterstützen den ISDN-Clearmode und ermöglichen so die Weiternutzung von Datenterminals beispielsweise für EC- oder Kreditkartenzahlungen sowie die Fernwartung vorhandener ISDN-TK-Anlagen.

Flexibles Management und zuverlässiges Faxen
Der integrierte LANCOM VCM (Voice Call Manager) erlaubt ein flexibles Management der Rufnummern. Zudem ist der gleichzeitige Betrieb von ISDN-Endgeräten oder TK-Anlagen sowie neuen VoIP-Endgeräten und Telefonanlagen möglich. Zusätzlich zu den ISDN-Teilnehmern können bis zu 10 VoIP-Teilnehmer angemeldet werden, die LANCOM VoIP +10 Option ermöglicht die Anmeldung von je 10 weiteren internen VoIP-Teilnehmern (maximal 40). Dies gestattet eine flexible Erweiterung der Telekommunikationsinfrastruktur und die schrittweise Umstellung von ISDN- auf VoIP-Telefonie.

Zubehör

Produktbilder

Weitere Produktinformationen:
Die in Prospekten, Zeitschriften, Preislisten, dem Internet oder sonstigen Veröffentlichungen erfolgten allgemeinen Produktbeschreibungen begründen keine Beschaffenheitsvereinbarung oder -garantien. Das gilt insbesondere für das Aussehen, Maße und Gewichte der Waren. Dies gilt auch für angegebene Leistungsdaten, soweit diese nicht die Eignung zur vorausgesetzten oder gewöhnlichen Verwendung bestimmen.
 
 
Powered by Continue Software GmbH